Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Kinder, Jugend und Familie
immer mittendrin
info

Familienzentrum "St. Mariä Geburt"

Randerathstraße 13
50189 Elsdorf
02274 1433

Homepage

Familienzentrum "Steinmäuse"

Steinweg 25
50189 Elsdorf
02274 1533

Homepage

Familienzentrum "Sternschnuppe"

Bussardweg 45
50189 Elsdorf
02274 705093

Homepage

Familienzentrum "Haus der kleinen und großen Leute"

Holunderweg 1
50189 Elsdorf
02274 1311

Homepage

Familienzentren in Elsdorf

In Elsdorf gibt es vier Familienzentren in den Stadtteilen Berrendorf, Elsdorf und Esch. Hierdurch entstehen wohnortnahe Anlaufstellen, in denen Eltern in vertrauter Umgebung frühzeitig Hilfe bei Fragen und Problemen zur Erziehung und Förderung ihrer Kinder erhalten. Durch Kooperation von Tageseinrichtungen, Jugendfreizeiteinrichtungen und Institutionen mit Beratungs- und Hilfsangeboten werden die bestehenden Angebote miteinander vernetzt.

Ob Bildung, Freizeit, Beratung, medizinische Versorgung, Treffpunkte für verschiedene Altersgruppen - in den Familienzentren haben Familien direkte Ansprechpartner. Das Familienzentrum versteht sich als Partner von Eltern. Mütter und Väter werden bei der Wahrnehmung ihrer Bildungs- und Erziehungsaufgabe gestärkt. Sie werden mit ihrer Erziehungskompetenz angenommen, sie können sich mit anderen Eltern austauschen und auf Wunsch Hilfe und Unterstützung durch Fachleute in Anspruch nehmen. Das Kind steht im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit. Kinder werden in den Bereichen Sprache, Bewegung, Kreativität, Musik, Naturwissenschaften und in besonderen Begabungen individuell gefördert

Familienzentren in Elsdorf

In Elsdorf gibt es vier Familienzentren in den Stadtteilen Berrendorf, Elsdorf und Esch. Hierdurch entstehen wohnortnahe Anlaufstellen, in denen Eltern in vertrauter Umgebung frühzeitig Hilfe bei Fragen und Problemen zur Erziehung und Förderung ihrer Kinder erhalten. Durch Kooperation von Tageseinrichtungen, Jugendfreizeiteinrichtungen und Institutionen mit Beratungs- und Hilfsangeboten werden die bestehenden Angebote miteinander vernetzt.

Ob Bildung, Freizeit, Beratung, medizinische Versorgung, Treffpunkte für verschiedene Altersgruppen - in den Familienzentren haben Familien direkte Ansprechpartner. Das Familienzentrum versteht sich als Partner von Eltern. Mütter und Väter werden bei der Wahrnehmung ihrer Bildungs- und Erziehungsaufgabe gestärkt. Sie werden mit ihrer Erziehungskompetenz angenommen, sie können sich mit anderen Eltern austauschen und auf Wunsch Hilfe und Unterstützung durch Fachleute in Anspruch nehmen. Das Kind steht im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit. Kinder werden in den Bereichen Sprache, Bewegung, Kreativität, Musik, Naturwissenschaften und in besonderen Begabungen individuell gefördert