Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Kinder, Jugend und Familie
immer mittendrin
info

Hauptschule Elsdorf

Die GHS Elsdorf verfolgt das Ziel, Rahmenbedingungen zu schaffen, unter denen sich Kinder zu vollwertigen Mitgliedern unserer sich stetig verändernden Gesellschaft entwickeln können. Unser schulischer Auftrag umfasst Erziehung und Bildung und orientiert sich dabei an den vorgegebenen Bildungs- und Erziehungszielen des Landes NRW. Wichtig ist uns, Kinder und Jugendliche ernst zu nehmen und sie in ihrer Individualität zu fördern. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, das Selbstwertgefühl der Jugendlichen zu festigen und sie bei der Entfaltung ihrer Persönlichkeit zu unterstützen, damit sie sich zu sozialfähigen, eigenverantwortlich denkenden und handelnden Menschen entwickeln können (Gesunde Schule). Sie sollen ihr Leben im Respekt vor den Werten, den Bedürfnissen und den Grenzen anderer Menschen (Trainingsraum) gestalten.

Unsere Bildungs- und Erziehungsarbeit kann nur in Zusammenarbeit mit den Eltern wirksam werden. Ihre konstruktive Mitarbeit und Kritik unterstützen uns bei der gemeinsamen Entwicklung von Konzepten und dem Suchen nach Lösungen (Elternmitwirkung).

Im Rahmen des Unterrichts erwerben die Schüler  Kompetenzen, grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten (Kernlehrpläne). Wir wollen erreichen, dass die Qualität des Unterrichts gesichert ist und die Leistungen der Schüler vergleichbar sind (Qualitätssicherung). Da wir uns bewusst sind, dass deren Lernvoraussetzungen sehr unterschiedlich sind, versuchen wir durch ein leistungsorientiertes Förder- und Stützkonzept sowie durch Differenzierung und Individualisierung die Leistung unserer Schüler zu steigern. Dazu gehört die zusätzliche Förderung im sprachlichen Bereich in den Jahrgängen 5 und 6. Darin integriert ist die Migrantenförderung, die Kindern nichtdeutscher Herkunft bei der Integration in unsere Gesellschaft helfen und ihnen gleiche Chancen einräumen soll(Förderkonzept).

Auf die ständig steigenden Anforderungen der Berufs- und Arbeitswelt reagieren wir mit speziellen Bildungsangeboten (Berufsorientierung) und einem umfangreichen Berufsorientierungskonzept. Unser besonderes Augenmerk gilt den sozial- und bildungsbenachteiligten Jugendlichen (BuS).

Medienbildung in allen Fächern ist selbstverständlicher Bestandteil unserer schulischen Arbeit. Dazu gehört der sichere und kritische Umgang mit ihnen (Medienkonzept).

Wir öffnen unsere Schule durch Kooperation mit außerschulischen Partnern. Sinn dieser Öffnung ist die Begegnung unserer Schüler mit der Lebenswirklichkeit (Öffnung der Schule).

Hauptschule Elsdorf

Reuschenberg-Schule Elsdorf
Gemeinschaftshauptschule
Schulzentrum
Gladbacher Straße 139
50189 Elsdorf
02274 905650
Zur Homepage

Hauptschule Elsdorf

Reuschenberg-Schule Elsdorf
Gemeinschaftshauptschule
Schulzentrum
Gladbacher Straße 139
50189 Elsdorf
02274 905650
Zur Homepage