Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Kinder, Jugend und Familie
immer mittendrin
info

Das Beratungs- und Präventionszentrum

In der "Alten Schule" in Giesendorf befindet sich das Elsdorfer Beratungs- und Präventionszentrum (BPZ) der Stadt Elsdorf. In den Räumlichkeiten finden Sie die Erziehungsberatung, die Frühen Hilfen sowie die Jugendgerichtshilfe (JGH).

   Wir sind da für:

  • Eltern
  • Kinder und Jugendliche
  • Einzelpersonen, Familien und Patchwork-Familien
  • Schwangere und werdende Eltern
  • LehrerInnen und ErzieherInnen

Unsere Fachkräfte der Erziehungsberatung unterstützen Sie bei Fragen zur Erziehung und Entwicklung Ihrer Kinder genauso wie in Trennungs- und Scheidungssituationen. Ebenso beraten wir bei Schwierigkeiten und Konflikten innerhalb der Familie, im sozialen Umfeld oder in der Partnerschaft.

An jedem 1. und 3. Montag im Monat bieten wir Ihnen in der Zeit von 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr eine Offene Sprechstunde zur Erziehungsberatung in unseren Räumlichkeiten an. Diese bietet Eltern, Jugendlichen und Kindern sowie anderen Erziehungsberechtigten die Möglichkeit, sich kurzfristig ohne vorherige Terminabsprache an eine Beratungsfachkraft zu wenden. Zusätzlich dazu finden in den Familienzentren St. Mariä Geburt (jeden 2. Mittwoch im Monat von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr) und Steinmäuse (jeden 4. Mittwoch im Monat von 8:00 Uhr bis 9:30 Uhr) Sprechstunden der Erziehungsberatung statt.

Die Fachkräfte der Frühen Hilfen unterstützen und beraten Sie ab der Schwangerschaftsfeststellung. Darüber hinaus richtet sich unsere Beratung, Unterstützung und Begleitung speziell an Mütter und Väter mit Kindern zwischen 0 und 6 Jahren. Themen können z. B. sein: Alles rund um Schwangerschaft, Geburt, Entwicklung von Säuglingen und Kleinkindern, Eltern-Kind-Beziehung, Gesundheit und Pflege der Kinder, Eltern werden, Eltern sein und Eltern bleiben. Auch fungieren wir als Vermittler sowie Begleiter zu anderen Institutionen oder Ämtern.

Die Termine können bei Ihnen zu Hause oder im Beratungs- und Präventionszentrum stattfinden.

Unser Baby-Willkommensdienst gratuliert allen Elsdorfer Familien mit neugeborenen Kindern und bietet einen Besuchstermin an. Bei diesen Besuchen möchten wir die Familien mit den Angeboten in der Stadt Elsdorf bekannt machen und über das Thema „Leben mit Kind“ informieren. Dabei überreichen wir ein Paket mit Informationsmaterial, Gutscheinen und Präsenten.

An jedem 2. und 4. Dienstag im Monat zwischen 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr bietet unsere Familienhebamme eine offene Sprechstunde im Haus der Begegnung an. Das Angebot ist kostenlos, eine vorherige Terminabsprache ist nicht erforderlich. Sie können in dieser Zeit dort auch das Baby-Begrüßungspaket abholen, wenn Sie unser Anschreiben vorlegen.

Die Jugendgerichtshilfe wird vom Jugendgericht einbezogen, wenn Jugendliche (Altersgruppe von 14 bis 17 Jahren) oder Heranwachsende (Altersgruppe von 18 bis 21 Jahren) eine Straftat begangen haben sollen. Sie hat die Aufgabe, dich und deine Familie während des gesamten Strafverfahrens, d. h. vor, während und nach der Gerichtsverhandlung zu beraten und zu unterstützen. Dabei steht nicht die Tat, die zur Last gelegt wird, im Vordergrund, sondern der junge Mensch. Um dich kennen zu lernen, wird dich unsere Fachkraft zu einem Beratungsgespräch einladen.

Vor Gericht informiert die Jugendgerichtshilfe über die Persönlichkeitsentwicklung des jungen Menschen und schlägt passende erzieherische Maßnahmen vor. Zudem überwacht sie die Erfüllung von gerichtlichen Auflagen. Die Jugendgerichtshilfe arbeitet grundsätzlich unabhängig von Polizei oder Staatsanwaltschaft und ist keine Ermittlungsbehörde.

Sie können sich mit allen Anliegen persönlich oder telefonisch zu den Öffnungszeiten an uns wenden und einen Beratungstermin vereinbaren.

Alle Angebote sind kostenlos und unterliegen der Schweigepflicht. 

Darüber hinaus gibt es Gruppenangebote wie das Elterncafé, den Alleinerziehenden-Treff oder die Baby-Spielgruppe.

Öffnungszeiten des Sekretariats: 

montags, dienstags und donnerstags, 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
mittwochs: 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Termine auch nach Vereinbarung außerhalb der Öffnungszeiten 

Kontakt:

Beratungs- und Präventionszentrum
Etzweiler Str. 67
50189 Elsdorf
Tel: 02274 7033965

Das Team:

  • Leitung
    Frau Kuhl 
  • Erziehungsberatung:
    Frau Manzel-Winkler
    Frau Heinrichs
    Frau Kreuter
  • Frühe Hilfen:
    Frau Pesch
    Frau Viehs
  • Jugendgerichtshilfe:
    Frau Kreuter
  • Sekretariat:
    Frau Janssen

 E-Mail schreiben

Aktuelle Angebote im Beratungs- und Präventionszentrum

Treff für alleinerziehende Mütter und Väter in Elsdorf

Alleinerziehende Mütter oder Väter sind für viele Angelegenheiten alleinverantwortlich und zuständig - Existenzsicherung, Kinderbetreuung, Haushalt und vieles mehr. Seit Beginn diesen Jahres gibt es hier in Elsdorf ein neues Unterstützungsangebot in Form eines „Treff für alleinerziehende Mütter und Väter“. Unser Team bietet diesen Treff jeweils am letzten Mittwoch im Monat von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr in den Räumen des Beratungs- und Präventionszentrums, Etzweiler Straße 67, an. Bei einem gemütlichen Abendessen besteht die Möglichkeit sich kennen zu lernen, auszutauschen und gegenseitig zu unterstützen. Kinder sind ebenfalls herzlich willkommen und werden separat betreut.

Termine im Jahr 2017:

25. Oktober und 29. November, jeweils von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Elterncafé

In gemütlicher Runde können Sie hier beim Frühstück Kontakte knüpfen und sich mit anderen Eltern austauschen. Kinder im Alter von 0 – 3 Jahren können mitgebracht werden. Das Elterncafe findet am letzten Montag im Monat von 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr statt.

Im laufenden Jahr 2017 gibt es noch einen Termin:

27. November

Babyspielplatz

Der Babyspielplatz ist ein fortlaufendes Angebot des Beratungs- und Präventionszentrums der Stadt Elsdorf für Eltern mit Kindern bis zum 1. Lebensjahr. Er findet 14tägig donnerstags von 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr statt. In entspannter Atmosphäre kann Ihr Kind mit all seinen Sinnen auf Entdeckungsreise gehen, Materialien erkunden und ersten Kontakt zu anderen Babys aufnehmen. Sie können zusammen mit Ihrem Kind Bewegungsanregungen, Lieder und Spiele ausprobieren und natürlich Fragen zu Themen der kindlichen Entwicklung besprechen und Ihre Erfahrungen teilen.

Da die Platzzahl begrenzt ist, melden Sie sich bitte über das Sekretariat (02274 7033965) an.

Termine im Jahr 2017:

5. + 19. Oktober, 16. + 30. November, 14. Dezember

Offene Sprechstunde der Familienhebamme

Die Familienhebamme der Stadt Elsdorf berät Familien von der Schwangerschaft bis zum vollendeten ersten Lebensjahr in allen Fragen rund um das Baby. Die Offene Sprechstunde findet jeden 2. und 4. Dienstag im Monat zwischen 09:00 Uhr und 10:30 Uhr im Haus der Begegnung statt. Das Angebot ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Sie können hier auch das Baby-Begrüßungspaket abholen, wenn Sie unser Anschreiben vorlegen.

Sprechstunden der Familienhebamme

Zusätzliches Angebot im Beratungszentrum der Stadt Elsdorf

 

Im Elsdorfer Beratungs- und Präventionszentrum für Kinder, Jugendliche und Familien bietet Melanie Viehs als Familienhebamme der Stadt Elsdorf neue Sprechstunden an.

Jeden 2. und 4. Dienstag im Monat von 9 – 10.30 Uhr steht die Familienhebamme in der Einrichtung in der Etzweilerstraße 67 („Alte Schule“, Elsdorf-Giesendorf) zur Verfügung. Das Angebot ist kostenfrei und unterliegt der Schweigepflicht. Es ist keine Voranmeldung notwendig. Auch das Baby-Willkommenspaket kann hier abgeholt werden.

Zum Beratungsangebot der Hebamme gehören alle Aspekte von Beginn der Schwangerschaft bis zum 1. Lebensjahr des Kindes. Eltern sein und werden, Bindung, Pflege, Geburt, Ernährung, Wochenbett, Kursvermittlung oder Entwicklung sind hierbei nur einige Inhalte die zum Beratungsangebot zählen.

Für weitere Fragen erreichen Sie das Beratungs- und Präventionszentrum unter 02274 70 33 965.

Beratungs- und Präventionszentrum der Stadt Elsdorf

Etzweiler Str. 67
in Giesendorf ("Alte Schule")
02274 7033965
E-Mail

Familienhandbuch der Stadt Elsdorf

Das neue Familienhandbuch der Stadt Elsdorf bietet Informationen, Tipps und Adressen für Elsdorfer Familien mit Kindern: von Behördenanschriften über Ärzte, Kindergärten und Schulen bis hin zu Freizeitangeboten für alle Altersgruppen.

Weitere Hilfsangebote

Online-Beratung, Chat und Foren für Jugendliche: www.bke-beratung.de

Gesundheitsangebote im Rhein-Erft-Kreis: www.rhein-erft-kreis.de

Beratungs- und Präventionszentrum der Stadt Elsdorf

Etzweiler Str. 67
in Giesendorf ("Alte Schule")
02274 7033965
E-Mail

Familienhandbuch der Stadt Elsdorf

Das neue Familienhandbuch der Stadt Elsdorf bietet Informationen, Tipps und Adressen für Elsdorfer Familien mit Kindern: von Behördenanschriften über Ärzte, Kindergärten und Schulen bis hin zu Freizeitangeboten für alle Altersgruppen.

Weitere Hilfsangebote

Online-Beratung, Chat und Foren für Jugendliche: www.bke-beratung.de

Gesundheitsangebote im Rhein-Erft-Kreis: www.rhein-erft-kreis.de